Er pflüget den Boden…

… er egget und sät…

Naja zumindest letzteres wurde heute mit tatkräftiger Unterstützung meines Junior-Gärtners ausgeführt:

Gelbe Cherrytomaten, Gurken, Snackpaprika, Kerbel, rotes Basilikum, Dill und ein paar Blumen haben den Weg in den Topf und mit diesem ins „Gewächshaus“ gefunden.

Bei passender Sonneneinstrahlung sind 20°C und eine gute Luftfeuchtigkeit schnell erreicht. Die Keimung sollte also ein Selbstläufer sein 😉

Ich werde weiter berichten… to be continued.

Start in’s Gartenjahr

Obwohl es hier zuletzt aus zeitlichen Gründen sehr ruhig geworden ist, möchte ich nun wieder mehr schreiben und euch an meinem Start ins Gartenjahr teilhaben lassen.

Die ersten Arbeiten/Aufräumen vom Winter wurden schon vor zwei Wochen erledigt. Dieses Wochenende habe ich die Bewässerung der Gartenflächen überprüft und wieder in Betrieb genommen. Es ist wirklich erschreckend, wie trocken schon wieder alles ist!

Fleißige Heinzelmännchen haben den Rasen vertikutiert und gedüngt so das der jetzt auch wieder durchstarten kann.

Für den Bezug zur Küche haben wir in diesem Jahr dies angeschafft

Hiermit sollen die noch sehr kühlen Nächte überbrückt werden.

Ich habe mich in diesem Jahr entschieden meine Küchenkräuter nicht selbst zu ziehen, sondern zu bestellen (hoffe sie kommen bald), da die Qualität einfach besser ist und die Pflanzen ergiebiger sind. Ein paar Sachen werden wir aber trotzdem säen, Schnittlauch und ähnliches.

Zwei Bewohner sind auch schon eingezogen:

Eine Erdbeere, die wir geschenkt bekommen haben und eine Cherrytomaten die ich nicht im Laden lassen konnte.


Und habt ihr schon was vorbereiten? Was ist geplant?