Die liebe Britta von Geniesserle hat mich für den Liebster Award nominiert.

liebster2

Leider ließt man nicht nur gutes von diesem Award, ja sogar das die Nominierungen ähnlich eines Kettenbriefes weiter gereicht werden.

Ich bin mir aber sicher, das Britta den ursprünglichen, ernsthaften & schönen Gedanken dieses Awards (gute unbekannte Blogs bekannter machen) fördern will und bedanke mich deshalb herzlich für ihre Nominierung und beantworte gerne ihre Fragen!

Hier die Regeln des Liebster Awards:

  • Danke der Person, die dich für den Liebster Award nominiert hat, und verlinke in deinem Artikel auf ihren Blog.
  • Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat, stellt
  • Nominiere 5 bis 11 weitere Blogger für den Liebster Award.
  • Stelle eine Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen.
  • Schreibe diese Regeln in deinen Liebster Award Blog-Artikel.
  • Informiere deine nominierten Blogger über den Blog-Artikel.

Genug den Vorworten, nun möchte ich mich den gestellten Fragen widmen:

1. Was brauchst Du um glücklich zu sein?

In erster Linie meine kleine Familie, für sie lohnt sich jede Mühe des Alltags. Ein bisschen leckeres Essen, ein gutes Glas Wein oder ein gutes (Koch-)buch schadet aber auch nicht.

 
2. Was bedeutet “Zeit” für Dich?

Den Luxus spontan sein zu können, auch mal zu tun nach was mir gerade ist.

 
3. Was machst Du im realen Leben?

Ich bin in leitender Anstellung in der Gastronomie tätig, beschäftige mich also auch beruflich mit vielen Themen rund um Kulinarik. Koch, Bäcker oder ähnliches bin ich aber nicht, ich bin ursprünglich im Service zuhause. Ich versuche mit meinem Team jeden Tag Erlebnisse für unsere Gäste zu schaffen, leider gehört in der heutigen Zeit auch sehr viel Büroarbeit dazu.

 
4. Wie würdest Du deinen Blog mit nur 3 Wörtern beschreiben?

Schwierig…

Genuss, Selber machen, Ausprobieren

 
5. Wenn Du die Wahl hättest auszuwandern, wohin würde es Dich ziehen?

Kulinarisch gibt es viele Orte und Länder die spannender sind als hier 😉 zum Beispiel Frankreich, Wien, Italien und sicher noch viele andere Orte.

Ansonsten finde ich Kanada spannend, oder irgendwo als Selbstversorger zu leben 😉

 
6. Du hast das letzte Wort. Was wolltest du uns und der restlichen (Blog-)Welt immer schon mal gesagt haben?

Danke an alle die das interessiert, was ich hier so schreibe. Wenn ihr kulinarische Fragen oder Themenvorschläge habt, immer gerne her damit 😉

Außerdem kann ich allen nur raten: Einfach mal ausprobieren! Oft sind tolle Dinge garnicht so schwer wie gedacht und selbst wenn es mal nicht klappt, der Prozess alleine ist oft schon mit viel Freude verbunden!

 

Ich hoffe euch hat es gefallen, wieder ein wenig mehr von mir zu erfahren. Da ich noch nicht so lange blogge und gerade für den VBA lieb gewonnene Blogs nominiert habe werde ich an dieser Stelle keine weiteren Nominierungen anbringen. Ich behalte mir aber vor, neu entdeckte Blogs dann spontan zu nominieren und werde euch dann davon berichten.

 

P.S: Morgen wird ein ereignisreicher Küchentag und ich werde versuchen viele schöne Fotos für euch zu machen 😉

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Liebster Award

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s