Wie versprochen möchte ich euch mein heutiges Back-Tagewerk nicht vorenthalten. Ich wollte das neue 1370er Roggenmehl ausprobieren, aber auch mal wieder ein Weizenbrot backen. So ist ein Weizenmischbrot mit 60% 1050er Weizenmehl und 40% 1370er Roggenmehl entstanden.

Vorteige: (morgens 10 Uhr)

  • 200g Weizenmehl Type 1050
  • 5g Hefe, frisch
  • 200ml Wasser

Alles zu einem relativ festen Vorteig verrühren und bei 12-14°C zur Gare stellen.

  • 150g Roggenmehl Type 1370
  • 25g Anstellgut vom Roggensauer
  • 150ml warmes Wasser

Ebenfalls gut verrühren und bei 20°C reifen lassen.

Außerdem 250ml Buttermilch erwärmen und 150g Sonnenblumenkernen sowie 50g feinen Roggenschrot damit übergießen. Abgedeckt quellen lassen. 

Die Buttermilch würde bei mir vollständig aufgesogen.
Im Tagesverlauf habe ich die Vorteige, vor allem den WeiButtermilch

gut beobachtet und um 16 Uhr (also nach 6 Stunden Reife) entschieden das er reif für die Weiterverarbeitung ist.

Hauptteig:

  • Quellstück
  • Vorteige
  • 400g Weizenmehl Type 1050
  • 250g Roggenmehl Type 1370
  • 250g Quark
  • 15g Hefe, frisch
  • 20g Salz
  • 200ml Buttermilch

Alles in der Maschine in ca. 6-8 Minuten zu einem festen Teig verkneten.

Im Anschluss habe ich ihm noch eine Stockgare von 45 Minuten direkt in der Rührschüssel gegönnt.

Den Teig auf die gut bemehlte Arbeitsplatte geben und rund wirken. Mit dem Schluss nach unten drehen und auf der Arbeitsplatte erneut abgedeckt 45 Minuten ruhen & reifen lassen.

Nach der Gare einschneiden und mit reichlich Schwaden in den auf 250°C vorgeheizten Ofen direkt auf den Backstein einschießen.

10 Minuten anbacken. Dann den Schwaden ablassen und die Ofentemperatur auf 200°C reduzieren.

Das Brot ist nach etwa 45 Minuten fertig gebacken.


Schade, oder besser gut, das ihr das nicht riechen könnt – sonst müsste ich so viel abgeben 😉

Also müsst ihr schon selbst ran – Viel Spaß dabei und schreibt doch gerne wie es euch ergangen ist.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s