Backe, backe…. Mamorkuchen!

Heute kommt bei uns ein Klassiker auf den Tisch: der Mamorkuchen. Wenn er richtig schön saftig ist, immer wieder gerne genommen und auch bei Kindern sehr beliebt.

Das Standardrezept eines großen Bielefelder Backwarenherstellers habe ich heute mit etwas mehr Vanille und dem Abrieb einer Orange abgewandelt, so wird das Rezept sofort etwas adventlich.


Übrigens: In meiner Schwieger-Familie wird der Mamorkuchen sehr gerne mit einer Scheibe Pumpernickel und Butter gegessen. 

Kennt das wer? Ich glaube das ist sehr ostwestfälisch 😉

Advertisements

2 Gedanken zu “Backe, backe…. Mamorkuchen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s