Hat der ’ne Schraube locker…?

… leider weit gefehlt – es sind Nägel 😉
Wahrscheinlich fragt ihr euch jetzt, was die im meinem Ofen zu suchen haben. Wenn es euch beruhigt, da seid ihr nicht die Ersten.

Hintergrund der Aktion ist die Frage, wie im Haushaltsbackofen sinnvoll Dampf erzeugt werden kann.

Der Dampf ist zum optimalen Gelingen der Backwaren ein nicht zu unterschätzender Faktor. Er sorgt dafür, das die Kruste noch eine Weile elastisch bleibt und die Triebkraft somit kontroliert nach oben gehen kann. Dadurch wird die Gefahr des wilden Aufreißens an der Seite minimiert.

Die Autoren diverser Bücher streiten sich über die beste Möglichkeit der Dampferzeugung. Mit Wasser benetzes Blech mit erhitzen, eine Schale Wasser mit erhitzen… um nur einige zu nennen.

Ich gebe immer mit einer großen Spritze durch die nur Spaltbreit geöffnete Ofentür Wasser auf meine Nägel und habe damit gute Erfahrungen gemacht.

Was nutzt ihr?

Advertisements

6 Gedanken zu “Hat der ’ne Schraube locker…?

  1. Davon habe ich ja noch nie gehört…ist dieses Verfahren der Dampferzeugung auch gesundheitlich unbedenklich? Ansonsten `ne coole Idee!!
    Ich zum Beispiel fülle das unterste Blech mit ein wenig Wasser oder nutze einen Blumensprüher zur Befeuchtung des Brotes(-:

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s