Wer wäre daran interessiert? 

Wie oft hättet ihr gerne ein Brot? 

Was darf es kosten?

Ich hatte etwa dies im Kopf:

500g-Brot  4€

750g-Brot  4,50€

1000g-Brot 5€

Die Verwendung von Zutaten, die mindestens Bio-, in aller Regel jedoch Demeter-Qualität haben, ist natürlich selbstverständlich.

Was drin ist: 

  • Gute Zutaten
  • Viel Liebe & Herz
  • Bestes Gütersloher Wasser
  • Nur so viel Hefe wie nötig

Was  nicht drin ist:

  • Aromen
  • Zusatzstoffe aller Art
  • Zutaten minderer Qualität
  • Stress

Sonderbestellungen von Brötchen oder Baguettes auf Anfrage. Auch die Abgabe von Teiglingen zum selbst fertig backen wäre denkbar.

Tiefkühlprodukte zum Aufbacken werden vielleicht folgen 😉

P.S: Vielen Dank an die Ideengeber 😉

Advertisements

Ein Gedanke zu “Brotabo?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s